home
VOIGT  KATALOGE
VOIGT  CATALOGS
contact
     
 

Mit freundlicher Unterstützung vonwith special thanks to
Christoph Idstein, Voigt 1954 Katalog
Patrick Bussian, Voigt 1956 Katalog
Forum Alte Modellbahnen, Geschichte Voigt

 
     
 

V-T-Berlin wurde in den Nachkriegsjahren durch Theodor Voigt gegründet. Zwischen 1954 und 1956 zog Voigt um von Berlin-West nach Barntrup und zur diesen Zeit wurde die Firma umbenannt nach VOIGT & CO K.G.

Das V-T Logo wurde angehalten, nur die Ernennung der Stammsitz wurde geändert von Berlin in Barntrup.

Alles in allem war VOIGT ob der im Vergleich sehr hohen Preise und der für diese kleine Firma wohl kaum tragbaren weitreichenden PR-Möglichkeiten leider kein Erfolg beschieden. VT-Erzeugnisse sind heute entsprechend äußerst selten und erzielen, wenn sie als solches beispielsweise in der Bucht erkannt werden, absolute Höchstpreise.

leider gab es in den 60er Jahren diese Firma nicht mehr. In dem Jahr 1956 war nach dem Tod von Theodor Voigt Schluß. Er hätte die Firma aber analog den vielen anderen kleinen Handarbeitsfirmen - wie Creglinger, RS, Neuffen - ob der großen Plaste-Konkurrenz sehr wahrscheinlich spätestens um 1960 schließen müssen.

Trotz Wirtschaftswunder hatte die Bevölkerung wenig Pekunäres für solche auch selbst zu bastelnde "Spielgegenstände" übrig. Dazu kommt, dass V-T keinen Bekanntheitsgrad hatte und in der damals führenden Modellbahnzeitschrift MIBA so gut wie nicht erwähnt wurde.

 
     
   
  1954, DIN A5, 18 Seiten 1956, DIN A5, 18 Seiten, Letzter Voigt Katalog. Beim doppelclicken des Bildes können Sie diesen Katalog als
PDF Datei Hochladen.